Sektkellerei Szigeti

Sektkellerei Szigeti

Was wäre Österreich ohne „Grüner Veltliner“ und „Welschriesling“. Mit diesen typisch österreichischen Rebsorten hat auch bei der Sektkellerei Szigeti aus Gols vor mehr als 25 Jahren alles begonnen, denn den sortentypischen Geschmack der Trauben in seinem Sekt „einzufangen“, das war von Anfang an das erklärte Ziel. Damals wie heute kommen die Trauben für den Grundwein von den Rieden und Weinbergen aus der direkten Umgebung der Kellerei, der Region Seewinkel, die mit ihrem speziellen Mikroklima und den vielen Sonnenstunden die besten Voraussetzungen für besonders fruchtige und aromatische Trauben bietet. Hergestellt wird Szigeti-Sekt ausschließlich nach der „Méthode Traditionnelle“, der klassischen Flaschengärung, denn nur so entstehen die einzigartig zarten „Perlen“ und das feine Bukett. Das Sortiment ist in 25 Jahren natürlich gewachsen: Neben klassischen österreichischen Sorten und hervorragenden Burgundern, gelingt es dem Familienbetrieb auch immer wieder aufs Neue mit Innovationen, Feinschmecker und Genießer zu begeistern.

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite